Wenn nicht anders angegeben, ist eine Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen erforderlich und kann per E-Mail oder Telefon erfolgen.

 

Samstag, 11.03.2017, 14 bis 17 Uhr

In unseren Gärten nimmt die Zahl der alten Bäume mit Nistmöglichkeiten für Singvögel ab. Wir können etwas tun! Gemeinsam bauen wir Nistkästen, die Ihr dann mit nach Hause nehmen könnt. Gleich aufgehängt haben die Vögel noch in diesem Frühjahr die Möglichkeit ihr Nest bei euch zu bauen.

Sonntag, 21.05.2017, 9:30 bis 17 Uhr

Bei der ökologischen Landwirtschaft und Gärtnerei  in der Dorfgemeinschaft Tennental Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Wir nehmen an ihrem Tag der offenen Tür teil und besichtigen viele Tiere, Einmachküche, Bäckerei, Käserei, Metzgerei und natürlich das Caffee.

24.06.2016, 14:30 Uhr

Auf dem Biohof der Familie Weith gibt es verschiedene Pflanzen und Tiere. Getreide, Linsen, Kartoffeln, Äpfel, Rinder und Geflügel. Wie alles zusammen wirkt und wo jedes Lebewesen seinen Platz und Sinn darin hat, erklären uns die Weiths. Außerdem können wir anschaulich sehen, was für den biologischen Anbau wichtig ist!

20.08.2017, ca. 10 bis 16 Uhr

Gemeinsam fahren wir mit Kanadiern die Iller  hinunter. Zwischendurch halten wir an und machen eine Picknickpause. Vieleicht treffen wir die Bewohner des Flusses und können sehen wo der Fluss naturnah fließt und wo nicht. Sicher spüren wir die Kraft von Wasser, Wind und Sonne. Am Ende kommen wir in Ulm am HaLO an.

15.09.2017, 20 Uhr bis 16.09.2017, 8 Uhr

Wir machen es uns in der Nacht vor dem Ökomarkt schon in Roggenburg am Lagerfeuer gemütlich, braten ein Stockbrot, erzählen Geschichten, spielen Nachtspiele und schlafen in den Räumen des Klosters. Am nächsten Morgen können wir bei schönem Wetter am Feuer frühstücken.

30.06.2017, 9 bis 12 Uhr

Komm und hilf mit das eine kleine Wiese am Kapellenberg auch weiter ein vielfältiger Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere bleibt. Wir mähen das Gras und helfen Brombeeren zurückzudrängen. Anschließend gibt es ein kleines Vesper.